PoolNode – Masternode Pool für Kleinanleger

PoolNode – Masternode Pool für Kleinanleger

16. April 2019 0 Von Alexander Brodsinskij
5 (100%) 1 vote

PoolNode – Masternode Pool für Kleinanleger

Hallo Krypto-Freunde,

PoolNode – Masternode Pool für Kleinanleger – Heute geht’s um den „kleinen Bruder“ von GetNode, dem größten und seriösesten Masternode Pool Club. Wo liegen also die Unterschiede?

Auf Wunsch vieler Clubmitglieder, zu denen auch ich gehöre, hat GetNode jetzt PoolNode gegründet. Nicht jeder hat mal eben 1.000 € oder 0,2 Bitcoin herum liegen. Aus diesem Grund wurde PoolNode ins Leben gerufen. Somit können jetzt auch „Kleinanleger“ angesprochen werden, die das ganze mit kleinem Geld für sich einmal testen wollen.

Gemeinsamkeiten von GetNode und PoolNode

PoolNode ist quasi der kleine Bruder von Getnode und wird von den gleichen Personen betrieben. Allerdings ist PoolNode ein eigener Club mit einer eigenen Satzung. Vom Inhalt her erhält das Mitglied von Poolnode das gleiche Produkt wie bei GetNode. Auch bei Poolnode werden Masternodes in einem Pool verwaltet. Die Ertragsausschüttungen sind mit einem 14-tägigen Rhythmus identisch. Und auch Empfehlungsprovisionen werden jeweils am 15. eines Monats ausbezahlt.

Auch die Support-Mitarbeiter sind teilweise die gleichen. Und PoolNode unterhält mit dem „großen Bruder“ einen Dienstleistungsvertrag. Bedeutet das die Serviceleistungen für PoolNode von GetNode erbracht werden. Dazu zählen teilweise der Support, die Verwaltung der Masternodes und die komplette Buchhaltung. Und auch die Auszahlungen werden von GetNode für PoolNode erbracht.

Auch die Laufzeiten sind identisch. In beiden beträgt die Laufzeit 180 Tage. Danach kannst Du jederzeit entscheiden wie es für Dich weitergeht. Wichtig: Entscheidest Du Dich aufgrund der geringeren Bitcoin-Einzahlung für PoolNode, kannst Du erst nach 180 Tagen zu GetNode wechseln.

Praktischerweise ist das Backoffice für beide gleich. Also egal ob Du PoolNode oder GetNode-Mitglied bist. Das Backoffice ist identisch. Wenn Du also nach den ersten 180 Tagen zu GetNode wechselst, brauchst Du Dich nicht an ein neues Backoffice gewöhnen. Da beide im gleichen System verwaltet werden.

Die Unterschiede der Masternode Pools von GetNode und PoolNode

Der Hauptunterschied ist die Mindesteinzahlung. Während es bei GetNode 0,2 BTC sind (Kurs von heute ca. 900 €), sind es bei PoolNode nur 0,015 BTC (Kurs von heute ca. 67,50 €). Daran erkennst Du schon, das PoolNode für die „Kleinanleger“ konzipiert wurde. Die Mindesteinzahlung in Euro ist allerdings bei beiden gleich i.H. von 1.000 €. Natürlich kannst Du auch mehr als 0,015 BTC einzahlen. Ab 0,2 BTC macht aber aufgrund der höheren Gewinnbeteiligung dann GetNode mehr Sinn.

Die 1.000 € sind deshalb noch identisch, weil der Tausch Euro gegen Bitcoin noch durch „GetNode“  aufgrund des Dienstleistungsvertrages durchgeführt wird. Der Aufwand lohnt sich nicht, da alle Aufträge manuell getätigt werden.

Wenn Du also nicht gleich 0,2 BTC in den Masternode Pool investieren möchtest, dann bietet Dir PoolNode hier die günstige Alternative. Aber egal ob Du jetzt 0,2 BTC oder 0,015 BTC investierst. Der Aufwand ist für die Clubbetreiber jeweils der gleiche.

Daher sind auch die Kostenstrukturen bei GetNode und PoolNode unterschiedlich. Während Du bei GetNode 75% der Pool-Erträge erhälst, sind es bei PoolNode „nur“ 65%.

poolnode

Angesichts der Erträge bei GetNode von durchschnittlich 10-12% pro Monat sind 65% also immer noch sehr gut. Wenn Du davon 10% abziehst, dann liegst Du im Schnitt immer noch bei 9-10% Ertrag pro Monat 🙂

Und wie bei GetNode verdient PoolNode ebenfalls nur an den Erträgen mit. Heißt, wenn wir die Mitglieder nicht verdienen, verdient PoolNode ebenfalls nichts. Keine sonstigen Gebühren oder versteckte Kosten -absolut fair.

Mit Empfehlungen für PoolNode zusätzlich Geld verdienen

Ein wichtiger Punkt ist, das Du als PoolNode-Mitglied auch nur für PoolNode werben kannst. Ich als GetNode Mitglied kann für beide werben. Wenn Du also Deinen Freunden etc. davon erzählst, diese aber lieber bei GetNode investieren möchten, dann erhälst Du leider keine Empfehlungsprovision. Wenn Du also empfehlen möchtest, dann überlege Dir gut, ob Du nicht doch direkt in GetNode investierst. Ein späterer Wechsel ist erst nach 180 Tagen möglich.

Mein Fazit zu PoolNode – Masternode Pool für Kleinanleger

Ich bin selbst nicht bei PoolNode, da ich von Anfang an bei GetNode Mitglied bin. Aber dem Wunsch vieler Mitglieder wurde entsprochen und der „kleine Bruder“ aufgelegt. So können auch Menschen investieren, die nicht gleich mit hohen Summen testen wollen oder einfach nicht die erforderlichen 0,2 BTC zur Verfügung haben.

Die Möglichkeit auch denjenigen mit weniger Geld das Thema Masternodes zugänglich zu machen finde ich eine sehr gute Sache. Somit wird wieder ein Stück mehr das Thema Bitcoin und Masternodes massentauglich.

GetNode und Poolnode kann ich daher mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Anmerkung: Ich bin auch in anderen Krypto-Investments aktiv, aber diese sind High Risk und werden von mir nicht empfohlen.

poolnode

poolnode

Gefällt Dir die neue Möglichkeit mit PoolNode oder hast Du ebenfalls Erfahrungen gemacht? Oder hast Du noch Fragen? Dann melde Dich bei mir oder hinterlasse unten ein Kommentar, vielen Dank!

 

PS: Was machst Du am Samstag den 04. Mai 2019? Erlebe GetNode live und in farbe! Melde Dich hier an, lerne die Macher von GetNode und Gleichgesinnte kennen. Ich bin auch dabei – und Du? HIER Tickets bestellen.

Beste Grüße

Alexander Brodsinskij

poolnode

poolnode

Risikohinweis:

Dies ist keine Investment- oder Anlageberatung! Bitte bedenke, dass Kryptowährungen sehr volantil sind und hohe Gewinne auch immer mit hohem Risiko verbunden sind. Ein Totalverlust ist daher niemals komplett auszuschließen. Betrachte die Krypto-Branche als Langzeitinvestment.